• DSAG-Academy Online Seminar

Transformationsprojekte erfolgreich umsetzen. Proaktives Change Management in S/4HANA Projekten

Das Online Seminar der DSAG-Academy in Kooperation mit der Change Akademie.

Werbebanner DSAG Seminar
Logo DSAG

Die Deutschsprachige SAP-Anwendergruppe e. V. ist einer der einflussreichsten Anwenderverbände der Welt. Mehr als 60.000 Mitglieder aus über 3.700 Unternehmen bilden ein starkes Netzwerk, das sich vom Mittelstand bis zum DAX-Konzern und über alle Branchen in Deutschland, Österreich und der Schweiz erstreckt.

Das DSAG-Academy-Forum für Bildungs- und Talentmanagement ist eine erste Anlaufstelle zum Wissenstransfer und Netzwerken. Es informiert mit regelmäßigen Artikeln, Studien und Experten-Interviews über Trends, Themen und News aus dem Bereich der Aus- und Weiterbildung im DSAG-/SAP-Ökosystem sowie über Themen wie Arbeiten im Technologieumfeld, Bewältigung des IT-Fachkräftemangels und Future-Skills.

Die Einführung von SAP S/4HANA stellt nicht nur ein technisches System-Upgrade, sondern vielmehr einen Wandel für die gesamte Organisation dar. Weil diese Herausforderungen oft nur unzureichend einkalkuliert werden, müssen viele Projekte spürbar nachjustiert werden, oder scheitern gar ganz. Um die Akzeptanz für S/4HANA auf allen Ebenen zu erhöhen und einen reibungsfreien Start des neuen Systems zu ermöglichen, gilt es, professionelles Change Management bereits zu Beginn einer SAP-S/4HANA-Transformation zu planen und über das gesamte Projekt hinweg umzusetzen.

Wie adäquates Change Management dazu beitragen kann, eine S/4HANA-Einführung erfolgreich zu bewältigen, d. h. neue Rollen und Verantwortlichkeiten klar einzuführen, Produktivitätsverluste zu minimieren, die Nachjustierung von Kosten zu begrenzen und Angst vor dem Neuen zu nehmen, ist Inhalt dieses Online Seminars der DSAG-Academy.

Im Online-Seminar erwarten Sie

  • Impuls-Sessions,
  • Diskussionsrunden,
  • interaktive Übungen in Breakout-Sessions,
  • Transfer-Sessions und
  • ein Praxisvortrag.

Zielgruppe

Teamleiter*innen, Entscheider*innen für das S/4HANA-Projekt, Geschäftsleiter*innen, IT-Leiter*innen aus SAP-Anwenderunternehmen. D.h. alle, die in der Planung für eine S/4HANA-Umstellung stehen oder bei denen die Planung demnächst ansteht.  

  • Der Kurs besteht aus 6 Online-Sessions innerhalb einer Woche

  • Kurs-Termine: 12.-16. September 2022

  • Beginn: jeweils 08.30, Ende: 12.30 Uhr (plus Praxisvortrag Mittwoch, 15.00 bis 17.00 Uhr)

  • Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung

  • Die Anmeldung ist ab sofort über die DSAG Webseite möglich

  • Es werden keine Vorkenntnisse benötigt.

Sie lernen

  • was Change Management (CM) alles umfasst, auf welchem fundamentalen Ansatz es basiert und warum es im Rahmen eines Transformationsprojekts zu S/4HANA eine wichtige Rolle spielt.
  • wie professionelles CM im Rahmen des Transformationsprojekts angegangen werden muss.
  • wichtige Methodiken des CM und erhalten einen konkreten Fahrplan, wo und wie es im Rahmen der Einführung von S/4HANA eingesetzt werden kann, um die Veränderung erfolgreich umzusetzen.
  • die häufigsten Roadblocks kennen, warum Veränderungsprozesse scheitern und wie mit diesen umgegangen wird.
  • die notwendigen Rollen kennen, die in einem Change-Projekt zu berücksichtigen sind.
  • das Verständnis dafür, welche Werkzeuge ihnen dabei helfen können, den Wandel proaktiv zu gestalten und zu begleiten.

Ihr Nutzen

  • Sie initiieren bereits zu Beginn anstehender Veränderungsprozesse greifbare Maßnahmen, die die geplante Veränderung begleiten.
  • Sie können Ihre S/4HANA-Einführung im Unternehmen mit einem konkreten Fahrplan für professionelles Change Management starten.
  • Sie steigern mit der Umsetzung der erlernten Change Management-Methodiken nachweislich die Chance einer erfolgreichen Einführung von S/4HANA.
  • Sie nutzen Organisationsmodelle und Interventionen als Stellhebel, um Akzeptanz von Change Management in der eigenen Organisation zu fördern und die Wirksamkeit Ihres Veränderungsvorhabens zu steigern.
  • Sie initiieren die Beteiligung der Mitarbeitenden aller betroffenen Fachabteilungen, um bereichsübergreifendes Denken und Handeln zu fördern und das Zusammenspiel zwischen IT und Fachabteilung im S/4HANA-Transformationsprojekt zu optimieren.

Inhalte des Seminars

Session 1

Grundlagen

  • Ein Verständnis für Change Management und die fünf Strukturmerkmale
  • Risiken bei unstrukturierten SAP-S/4HANA-Einführungen
  • Notwendige Rollen in einem S/4HANA-Projekt (aus der Change-Perspektive)
  • Die Norm hinter Change-Management: DIN SPEC 91405 – Übersicht
Session 2

Die Diagnose

  • Change-Reifegradmessung
  • Eigenlogik der Organisation verstehen & Entscheidungsprozesse analysieren
  • Veränderungsenergie identifizieren
  • Zentrale organisationale Herausforderung im Veränderungsprozess ableiten
Session 3

Die Umsetzung gestalten

  • Veränderungsarchitektur entwickeln
  • Abwehrroutinen stören
  • Entscheidungsprozesse und Kommunikation in der S/4HANA-Transformation gestalten
  • Veränderungsvorgehen iterativ anpassen
Vortrag

Praxisvortrag

Benjamin Behnke, Transformation Manager bei Haufe-Lexware GmbH & Co. KG, wird aus seiner Praxis von aktuellen Projekten berichten und Instrumente und deren Wirkung vorstellen und anschaulich machen.

Session 4

Erfolgreicher Ablauf – Teil I

  • Stakeholder-Analyse
  • Kollektive Denk- und Handlungsmuster der Organisation
  • Den Kern-Veränderungsbedarf vergemeinschaften
  • Iterativ planen mit Methodiken aus dem Design-Thinking
Session 5

Erfolgreicher Ablauf – Teil II

  • Die Organisation und Mitarbeitende mitnehmen
  • Wie nehme ich das Erfahrene mit in die Praxis?
  • Konkrete Praxisbeispiele
  • Q&A-Session
  • Wrap-up
  • Transfermanagement
Stefan Neumer
Stefan Neumer
SAP Spezialist & Projektmanager

Ich möchte keine Millisekunde von diesem Seminar missen.

Change Akademie GmbH
Wormser Landstraße 261
67346 Speyer

Telefon 06232 67060-45
E-Mail info@changeakademie.de

  • Copyright 2022 by Change Akademie GmbH