• Home
  • Blog
  • Weiterbildung heute so wichtig, wie noch nie
Brennende Wunderkerze

Weiterbildung heute so wichtig, wie noch nie

25.11.2020

2020 hat viele Veränderungen in die Unternehmen gebracht. Neben einer spürbaren Steigerung der virtuellen Zusammenarbeit und dem mobilen Arbeiten wurden auch die meisten externen Dienstleister aus dem Hause verbannt. All dies hat verdeutlicht: Weiterbildung ist heute so wichtig, wie noch nie! 

Die eigene Organisation wird mit den aktuellen Herausforderungen massiv gefordert. Jeder Einzelne wird gefordert, egal ob Führungskraft oder Mitarbeitende. Alle sind betroffen. Viele Aktionen und Veränderungen müssen aus eigener Kraft realisiert werden. 

Chance und Risiko zugleich 

Diese Entwicklung ist Chance und Risiko zugleich. Mein Berater-Herz blüht dabei jedoch auf, denn jede Organisation ist nur so stark wie das schwächste Glied. Und somit bringt Weiterbildung und -entwicklung auch jede Organisation weiter nach vorne. Das entspricht unserer Leidenschaft, denn die Basis von Change ist einfach Weiterentwicklung. 

Das Risiko besteht natürlich darin, dass sich das Unternehmen verändern wird. Nicht immer ist eine Veränderung gewünscht und gewollt. 

Jede Weiterbildung ist ein Schritt in die richtige Richtung

Moderne Organisationen setzen bereits auf Eigenverantwortung und Beteiligung. Jede Weiterentwicklung ist dabei eine Unterstützung in diese Richtung. Bildung, Wissen und der Wunsch das eigene Wissen einzubringen und weiterzuentwickeln sind dabei die Grundvoraussetzungen. Somit ist es wichtig, jeden in der Organisation in den Modus des Lernens und Anwendens zu bringen. Das neue Wissen und das Erlebte einbringen gilt es zu fördern. Dies bedarf einer entsprechenden Kultur im Unternehmen und auch ein besonderes Bewusstsein in der Organisation für Neues und für Fehler. Denn Ausprobieren von Neuem birgt immer auch die Möglichkeit des Scheiterns.  

Die Nachwuchs-Generationen sind so gut ausgebildet wie noch nie. Ihre Eigenständigkeit und Freiheitsdrang sind so hoch wie in keiner anderen Generation. Das sind großartige Chancen für die Zukunft.  

Lernen durch Erleben und Erfahren 

Bereits seit vielen Jahren wird in modernen Weiterbildungsinstituten Weiterbilden und Wissenstransfer über eigenes Erleben und Erfahren realisiert. Es gilt dabei jedoch immer, die Verarbeitung und Bewertung des vermittelten Wissens und des Erlebtens zu hinterfragen. Ein Hinterfragen ist nicht mit einer Frage getan, sondern ist nur erfolgreich im direkten Austausch und im Arbeiten miteinander. Somit wird in erfolgreichen Weiterbildungen immer neben dem großen Plenum auch in kleineren Gruppen gearbeitet. All das bilden wir in der Change Akademie ab – in Präsenz und im virtuellen Raum. 

Jennifer Reckow, Geschäftsführung Change Akademie

Diesen Beitrag teilen: 
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code

Change Akademie GmbH
Wormser Landstraße 261
67346 Speyer

Telefon 06232 67060-45
E-Mail info@changeakademie.de